15. Juli 2017

Rezension "Glücksspuren im Sand"

Titel: Glücksspuren im Sand 
Originaltitel: Someone Else's Summer
Autor/in: Rachel Bateman
Übersetzer/in: Ute Brammertz
Verlag: heyne fliegt
Seitenanzahl: 336
Genre: Jugendbuch 
Preis: D 12,99€; A 13,40€
Rezensionsexemplar

Klappentext:
>>BEREUEN WIRST DU, WAS DU NICHT AUSPROBIERT HAST<<
Alles, was Anna von ihrer älteren Schwester Storm geblieben ist, ist eine Liste: eine Liste mit Dingen, die Storm in diesem Sommer noch erleben wollte. Aber sie kann es nicht mehr, denn sie ist tödlich verunglückt. Und nun liegt es an Anna, die Aufgaben der Liste zu erfüllen. Gemeinsam mit dem Nachbarsjungen Cameron macht sich Anna auf den Weg, den mal lustigen, mal verrückten Träumen ihrer Schwester hinterherzujagen. Und erkennt schon bald, dass tiefe Traurigkeit und großes Glück manchmal ganz dich beeinander liegen...

11. Juli 2017

Diese Bücher kommen mit in den Urlaub

HalliHallo,
in diesem Post möchte ich Dir gern erzählen, wie ich das im Urlaub mit Büchern mache und welche Bücher mit dürfen. Ich fahre gemeinsam mit meinen Eltern nach Mecklenburg-Vorpommern an die Ostsee, wie jedes Jahr ;).
Ich selbst verbinde mit der Ostsee wunderschöne Momente und insbesondere am Meer fühle ich mich frei, ich weiß zwar nicht wieso, aber für mich ist das Meer der Inbegriff von Freiheit. 
Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Lesen.

Rezension "Die Schule der Nacht"

Titel: Die Schule der Nacht
Originaltitel: The Oxford Inheritance
Autor/in: Ann A. McDonald
Übersetzer/in: Christoph Göhler
Verlag: penhaligon
Seitenanzahl: 448
Genre: Thriller
Preis: D 19,99€; A 20,60€
Kaufen? hier

Rezensionsexemplar

Klappentext:
Atmosphärisch, düster und unglaublich spannend.
>>Du kannst dich nicht für immer vor der Wahrheit verstecken. Bitte komm zurück, und bring alles zu einem guten Ende.<< Diese Nachricht erhält die Amerikanerin Cassandra Blackwell in einem mysteriösen Päckchen, zusammen mit einem alten Foto ihrer verstorbenen Mutter, die in die schwarze Robe der Oxford University gekleidet ist. Kurzerhand beschließt sie, nach England zu reisen, um mehr über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren. Sie entdeckt eine Welt voller Traditionen und Privilegien und merkt schnell, dass hier eine dunkle Macht am Werk ist- verbunden mit einer geheimen Gesellschaft, die sich Die Schule der Nacht nennt...

9. Juli 2017

Rezension "Will und Layken- Eine grosse Liebe"

Titel: Will und Layken eine große Liebe (Sammelband)
         beinhaltet: "Weil ich Layken liebe", "Weil ich Will liebe", "Weil wir uns lieben"
Originaltitel: 
Autor/in: Colleen Hoover
Übersetzer/in: Katarina Ganslandt
Verlag: dtv
Seitenanzahl: 856
Genre: Jugendbuch
Preis: D 15€; A 15,50€

Rezensionsexemplar 
Klappentext:
Es sind die großen Gefühle zwischen Will und Layken. Das ganz große Glück. Doch dann stellt sich das Leben ihrer Liebe immer wieder mit aller Macht in den Weg.
Klappentext- Weil ich Layken liebe
Klappentext- Weil ich Will liebe
Klappentext- Weil wir uns lieben

6. Juli 2017

Rezension "Und manchmal ist es schön, dass du mich liebst"

Titel: Und manchmal ist es schön, dass du mich liebst
Originaltitel: Je peux tres bien me passier de toi
Autor/in: Marie Vareille
Übersetzer/in: Gabriele Lefevre
Verlag: penguin
Seitenanzahl: 320
Genre: Belletristik
Preis: D 10€; A 10,30€ 

Rezensionsexemplar

Klappentext:
>>Zwei Freundinnen und ein fast perfekter Plan<<
Die Freundinnen Chloe und Constance sind so unterschiedlich, wie sie nur sein könnten. Doch in einem sind sie sich einig: Es muss sich endlich etwas ändern in ihren Leben. Für die nächsten sechs Monate schließen sie einen Pakt- während die schüchterne Constance in Paris versucht,die Liebe zu finden, will Chloe in einem kleinen Dorf im Bordeaux einen Roman schreiben und sich um ihre kranke Großmutter kümmern. Und endlich ihren Exfreund vergessen! Aber die idyllischen Weinberge hatten so manche Überraschung für Chloe bereit...